Cactooos - The Engraving Network
Cactooos
Prozess
Service
Portfolio
Kontact
Cactooos ist ein Netzwerk von Top-Unternehmen das sich als bevorzugter Ansprechpartner für Konzeptbüros, hochrangige Marken, international tätige Designer und Qualitäts-Druckunternehmen positionieren möchte, die exklusive Texturen für Formen benötigen.

Das Netzwerk Cactooos wartet mit völlig neuen Konzepten im Bereich der Oberflächenausführung für Formen auf, in dem es dem Kunden das umfassendste Angebot der auf dem internationalen Markt verfügbaren Technologien bietet.

Cactooos steht im Dienste der Kreativität, um den Innovationswert in immer noch höhere und ambitioniertere Bereiche zu treiben. Dadurch wird der Kundenwert des Produkts ohne Einschränkungen bei der Machbarkeit gesteigert.

Cactooos tritt als alleiniger Ansprechpartner und Koordinator mit seinen umfassenden und richtungsweisenden Lösungen gegenüber dem Kreativbereich, dem Technikbereich und dem Produktionsbereich beim Kunden auf.

Der Prozess reicht vom Co-Design der Texturen und ihrer digitalen Umsetzung in 3D bis hin zur Gravur unter Einsatz der innovativsten Technologien und der effizientesten Methoden dank der Bereitstellung speziell entwickelter Lösungen wie der Laserrobotik.

Cactooos und sein Unternehmernetzwerk sind um ständige Weiterentwicklung und Investitionen im R&D-Bereich bemüht und präsentieren sich als internationales Center of Excellence auf dem Gebiet der Erstellung und Gravur von Texturen für Formen und der Planung von industriellen Lasersystemen.

Wir setzen uns dafür ein, alle Kundenanforderungen genau, pünktlich und strukturiert zu erfüllen.
ML Engraving
ML ENGRAVING
ML Engraving hat als erstes Unternehmen weltweit 2D- und 3D-Strukturen auf Formen gelasert.
Dank seines Unternehmergeists und der Investitionen im R&D-Bereich kann ML Engraving die unbestrittene Marktführung für Laser-Fotogravur auf Formen für sich beanspruchen. Auf Basis der exklusiven Patente und des revolutionären digitalen Verfahrens D.R.E® - Design Rendering Engineering - konnten manuelle Bearbeitungsschritte eliminiert werden. Damit wird höchste Präzision bei Texturen und Satinierungen in 2D und 3D garantiert. ML Engraving verfügt über internationale Kunden in der Automobilindustrie, im Verpackungssektor, im Bereich Wohnaccessoires und in der Modebranche.
Jockoo
JOCKOO
Jockoo hat sich auf Conceptual Texturing und Texture Mapping auf 3D-Formen jeder Art spezialisiert.
Durch seinen Mix an aktuellster Software mit Mappingtechniken und Reverse Engineering in den Bereichen Industrial Design und modernster Filmproduktion ist Jockoo in der Lage, spezifische Computergrafik-Files zu erstellen, auf denen das Objekt virtuell sichtbar wird. Es wird in der Folge mit einer fotogravierten Form durch Zuhilfenahme der geeignetsten Technologie in Bezug auf Präzision, ästhetische Qualität, Zeit und Kosten umgesetzt.
Nova Tex
NOVA TEX
Nova Tex ist führend bei der fotochemischen Umsetzung von ein- und zweischichtigen Texturen auf Formen.
Dank des in mehr als 40 Jahren angesammelten Erfahrungsschatzes stellt Nova Tex exklusive Oberflächenausarbeitungen (Single layer und Multilayer) her und bietet persönlich abgestimmte Lösungen selbst für die ausgefallensten Kundenanforderungen. Die chemische Fotogravur wird auf Formen für Produkte aus Plastik, Gummi, Glasfaser, Glas und Druckguss angewandt. Nova Tex hat bereits vor langem spezielle Verfahren entwickelt, mit Hilfe derer sowohl die durch die Technologie E.D.M. erhaltenen Flächen direkt fotograviert als auch die fotogravierten Bereiche in verschiedenen Glanzabstufungen behandelt werden können.
DS4
DS4
DS4 ist ein System-Integrator, der Automationssysteme für komplizierteste Produktionsprozesse entwickelt.
DS4 ist in der Lage, die Tätigkeit als System-Integrator mit der Entwicklung von unterschiedlichen Basistechnologien (Lasertechnik, 3D-Darstellung, Robotik, Automation) zu kombinieren, die sowohl in das System integriert als auch als Stand-Alone-Produkte angeboten werden können. Der Kundenstamm der Gruppe setzt sich zu 60% aus bekannten multinationalen Unternehmen zusammen. Im Laufe der Jahre hat eine Reihe von exklusiven Patenten das Unternehmen zu einem weltweit anerkannten Center of Excellence gemacht.
Die Neuinterpretation des bekannten Schnitts "Reptiles" (1943) von Maurits Cornelis Escher eignet sich besonders, den Arbeitsprozess von Cactooos zu veranschaulichen. Dieser folgt einer präzisen und in allen Phasen klar definierten Methode, worauf im Folgenden näher eingegangen wird. Cactooos spricht die Sprache der Kreativen und verleiht ihren originellsten Ideen Formen.
KREATIVE IDEE
Cactooos hat sich zum Ziel gesetzt, die Kreativität aus den üblichen Zwängen zu befreien. Dies kommt Kunden zugute, die gerne Neues probieren und einen innovativen Stil prägen. Technische Hürden werden dabei durch die von Cactooos entwickelten Technologien überwunden, wodurch sich die Kreativität frei entfalten kann.
Diese erste Phase des Prozesses ist zugleich die heikelste, denn der Auswahl der Textur ist sehr viel Aufmerksamkeit beizumessen, damit ein überzeugendes Endprodukt entsteht, das letztendlich den Unterschied zum Wettbewerb ausmacht. Die Designbüros können sich von allem Möglichen inspirieren lassen, von einer in der Natur vorkommenden Textur ebenso wie von einer durch kreative Inspiration entstandenen originellen Idee. Cactooos bietet Beratung und Betreuung bereits in der Anfangsphase, um die Designer dabei zu unterstützen, ihren Ideen Formen zu verleihen.
DIGITALES PROJEKT
Der digitale Prozess von Cactooos basiert auf innovativster Software auf internationalem Niveau. Cactooos unterstützt die Designbüros durch umfassendes Co-Design: digitale Ausarbeitung der kreativen Idee in Form eines Computergrafik-Files durch schrittweise Ausführung der Angaben des Designers.
Nach Erstellung der Textur wird diese auf das digitale Modell der Form gemappt. Der Kunde kann den Projektablauf zu jedem Zeitpunkt überprüfen, Änderungen vorschlagen und den Fortschritt nachvollziehen. Der digitale Prozess wird mit der Präsentation des 3D-Renders, d. h. des dreidimensionalen Files mit der angewandten Textur-Render des Objekts, beim Kunden abgeschlossen. Nach Freigabe des 3D-Renders geht es in die Werkzeugphase mit der Gravur der Form. Dabei wird auf den für den spezifischen Auftrag geeignetsten Technologiemix zurückgegriffen.
TECHNOLOGIEN
Cactooos ist der ideale Partner zur Durchführung qualitativ hochwertiger Projekte. Wir bieten Problemlösungen für sämtliche Vorgänge bei der Erarbeitung und der Gravur der Textur auf Formen jeglicher Größe und Geometrie.
Mit dem Cactooos-Netzwerk stehen Ihnen die besten Technologien für das Texturing auf Formen zur Verfügung. Unsere Unternehmen warten mit einer Vielzahl von Gravurmethoden selbst für die anspruchsvollsten Anforderungen auf. Durch die Kombination von Technologien können wir außerdem vorteilhafte und hochmoderne Lösungen für sehr komplexe Aufträge bereitstellen. Die Vorgehensweise von Cactooos ist bewährt und effizient. Durch Koordinierung in allen Arbeitsphasen ist eine unkomplizierte und strukturierte Projektdurchführung mit Zeit- und Ressourcenoptimierung möglich.
Rivisitazione dell'opera ''Rettili'' di Maurits Cornelis Escher
Cactooos bietet den besten Marktstandard in Bezug auf Erstellung und Umsetzung von Texturen auf Formen, Technologien, Prozesse und Know-how. Die Zusammenarbeit der R&D-Abteilungen der Partnerunternehmen des Netzwerks stellt den Schlüssel zur ständigen technologischen Weiterentwicklung dar. Die daraus resultierenden Arbeitsprozesse machen die Umsetzung jeder kreativen Idee in bester Optik möglich. Wir machen für Sie das Unmögliche möglich.
DIGITALE DIENSTE FÜR DIE PLANUNG
Co-Design – 3D-Render – 3D-Mapping – Reventex – Prototexturing – Protoengraving.
Co-design: wir unterstützen Ihr Unternehmen vom ersten Entwurf an bis hin zur tatsächlichen Texturierung der Gussform, wobei wir Ihnen technische Beratung bezüglich der Umsetzbarkeit der Strukturen im Rahmen des jeweiligen Projekts bieten.
3D Render: 3D-Render des Produkts mit Textur. 3D-Render (D.R.E® Technologie) bedient sich verschiedener Softwareanwendungen, die den Arbeitsgang der Werkzeugmaschine genau nachzeichnen und so eine perfekte Übereinstimmung zwischen Render und fertigem Werkstück garantieren.
3D Mapping: 3D-Texture-Mapping auf dem Oberflächenmodell der Gussform. Mit dem 3D-Mapping erhält man eine Vorschau auf die Bearbeitung und kann so die Ausrichtung der Textur kontrollieren.
Reventex: bereits vom Briefing mit dem Kunden an wird jede kreative Idee in eine digitale 3D-Datei umgewandelt. Als Eingangsinformation kann ein Muster, ein Bild oder einfach nur eine Idee dienen. Mit der Reventex-Technologie entstehen 3D-Dateien, die in jedes bestehende Oberflächenmodell integriert werden können.
Prototexturing: bietet die Möglichkeit, Vorschauen der Texturen in verschiedenen Formaten herzustellen: Fräsen auf Metallplatte, leicht vervielfältigbarer Silikonabdruck, Druckplatte mit dem im Projekt angegebenen Material.
Protoengraving: bietet die Möglichkeit, den Prototyp des Bauteils zu fräsen, um das fertige Produkt zu präsentieren oder dem Kunden die Produktdatei mit umgesetzter Textur zu schicken, die ihrerseits dem Lieferanten für ein rasches Prototyping übermittelt werden kann.
GRAVURARBEITEN
Laser engraving 3D - Laser engraving 2D - Micro laser grains MLG - Laser etching multilayer - Laser etching single layer - Etching multilayer - Etching single layer - Etching grains.
Laser engraving 3D: 3D-Lasertexturieren mit absoluter Präzision bei der detaillierten Abbildung der Oberflächenstruktur. Empfohlen für:
• Veredelung von Produkten mit 3D-Details
• Produkte mit hohem Mehrwert
• Produkte mit hoher Fertigungstiefe
• Produkte mit besonderer Textur (rutschfest, natürliche Wirkung, Touch Wirkung, Soft Touch, usw)
• Formen, die nicht durch Ätztechniken genarbt werden sollen
• Geschweißte Formen
Laser engraving 2D: 2D-Lasertexturieren mit variabler Tiefe. Empfohlen für:
• Veredelung von Produkten mit 2D-Details
• Geometrische Texturen
• Produkte mit hohem Mehrwert
• Produkte mit hoher Fertigungstiefe
• Produkte mit besonderer Textur (holografischer Wirkung, künstlerische Dekoration, Morphing, usw)
• Formen, die nicht durch Ätztechniken genarbt werden sollen
• Geschweißte Formen
Micro laser grains MLG: grafische Technik, mit der auf der gesamten Fläche oder in bestimmten Bereichen der Gussform künstlerische Verzierungen entwickelt werden können. Die MLG-Technik spielt mit Kontrasten glänzend/satiniert und bedarf eines minimalen Materialabtrags (von 0 bis 0,004mm). Empfohlen für:
• Verpackungen, Objektgestaltung, Gadgets
• Komplexe Formen mit Einbuchtungen, Vorsprüngen und scharfen Kanten
• Formen mit senkrechten Wänden/problematischer Entformung
• Produkte, die kreativer und kostengünstiger Grafiklösungen bedürfen
• Formen, die nicht durch Ätztechniken genarbt werden sollen
• Geschweißte Formen
Laser etching multilayer: Technik zur Texturierung, bei der sowohl Laser als auch Chemikalien verwendet werden. Die Textur wird vom Laser nach den Angaben des Texture-Mappings auf die Form aufgetragen, wodurch eine perfekte Übereinstimmung zwischen der Datei 3D-RENDER und der applizierten Textur entsteht. Die Narbung selbst erfolgt dann mittels chemischer Technologie. Die Bearbeitung wird unter der Verwendung verschiedener Texturschichten mehrmals wiederholt, bis ein 3D-Effekt entsteht. Empfohlen für:
• Große Formen
• Produkte mit hohem/mittlerem Mehrwert
• Optimaler Kompromiss aus 3D-Finishing und niedrigen Preisen
Laser etching single layer: Technik zur Texturierung, bei der sowohl Laser als auch Chemikalien verwendet werden. Die Textur wird vom Laser nach den Angaben des Texture-Mappings auf die Form aufgetragen, wodurch eine perfekte Übereinstimmung zwischen der Datei 3D-RENDER und der applizierten Textur entsteht. Die Narbung selbst erfolgt dann mittels chemischer Technologie. Empfohlen für:
• Große Formen
• Geometrische Texturen
Etching multilayer: Manuelles Einlegen der Folie und Ätzen mit Säure. Es werden mehrere Arbeitsschritte ausgeführt, um einen 3D-Effekt zu erzielen. Empfohlen für:
• Texturen mit unregelmäßigen Mustern, wodurch Abweichungen und Verschiebungen beim manuellen Einlegen der Folie nicht sichtbar werden
• Große Formen
• Formen mit einfachen Geometrien
• Produkte, die kostengünstiger und doch kreativer Texturlösungen bedürfen
Etching single layer: Manuelles Einlegen der Folie und Ätzen mit Säure. Empfohlen für:
• Überlagerbare Texturen mit unregelmäßigen Mustern, wodurch Abweichungen und Verschiebungen beim händischen Ausbreiten der Folie nicht sichtbar werden
• Große Formen
• Formen mit einfachen Geometrien
• Produkte, die kostengünstiger und doch kreativer Texturlösungen bedürfen
Etching grains: Satinierter Effekt mit VDI-Finishing. Empfohlen:
• Zum Überdecken von Abformfehlern
• Zur Steigerung der Kratzfestigkeit des Produkts
• Große Formen
• Kostengünstige Lösungen
SPEZIELLE DIENSTLEISTUNGEN
Laser tracking - Gloss control – Abtönung – Kratzschutz - Behandlung für EDM.
Laser tracking: Kombinierte Technik zum Laser Etching. Mit der Laser-Technologie wird auf der Form eine Markierung gezogen, die am Endprodukt unsichtbar ist. Diese Markierung wird vom Oberflächenmodell erkannt und stellt eine perfekte Orientierung für den Techniker dar, der die Folie von Hand aufzutragen hat. So kann die perfekte Ausführung der Arbeiten auch auf 3D-Oberflächen oder bezuglosen Geometrien garantiert werden.
Gloss control: Kontrolle des Glanzgrades (gloss) der Textur mit der Möglichkeit, den Glanzwert auch nach Aufbringen der Textur zu verändern.
Abtönung: mit dieser Technik kann die Textur in der Nähe von senkrechten Wänden oder in Bereichen, die das Produkt während der Entnahme aus der Form zerkratzen können, abgetönt werden.
Kratzschutz: Zusatzprozeß zur Texturierung, mit dem Kratzer (Nageltest) auf kratzgefährdeten Produkten (typisch für PP) weniger sichtbar werden.
Behandlung für EDM: Zusatzprozeß zur Texturierung, mit dem Bereiche der Gussform, die mittels EDM (Funkenerosion) behandelt werden, mit Säure behandelt werden können.
ENGINEERING-ABTEILUNG
Unsere Engineering-Abteilung plant und konstruiert Maschinen und Anlagen nach Maß. Jede Anlage wird so entwickelt, dass sie in die bestehende Struktur integriert wird, und erfordert für die Bedienung kein Fachpersonal. Alle Projekte enthalten eine ROI-Analyse.
Unsere Engineering-Abteilung bietet folgende Kompetenzen:
intelligente und rasche 3D-Visualisierung
robotische und kartesische Automation mit neuronaler Selbstlernfunktion
integrierte Lasersysteme für Gravur, Schweißen, Lochen und Schnitt
spezielle Software für Anlagen-/Prozessmanagement
Produktdesign: 3D-Render (D.R.E ® Technologie) Ovotto
Automotive Design: 3D-Render (D.R.E ® Technologie) Renault Twizy Stoßfänger hinten
Automotive Design: 3D-Render (D.R.E ® Technologie) Alfa Mito I-Tafel
Automotive Design: 3D-Render (D.R.E ® Technologie) eines Rades
Mode: 3D-Render (D.R.E ® Technologie) Melissa Schuhe
Sport: 3D-Render (D.R.E ® Technologie) Honda Acerbis X Seat Sattel
Mode: 3D-Render (D.R.E ® Technologie) Leder Uhren-Armbänder
Sport: Honda Acerbis X Seat attel. 3D Textur mit Anti-Rutsch-Effekt
Produktdesign: Geschirr- und Besteckserie „Dressed by Marcel Wanders” für Alessi
Mode: Schuhe aus EVA mit Gewebe 3D Textur und Naht
Produktdesign: Stuhl mit holografischer Textur
Mode: Puderdose mit 3D Textur in Krokodilnachbildung
Cactooos
Möchten Sie Info oder ein unverbindliches Angebot? Füllen Sie bitte das formular aus!
Email
Name
Telefon  
Text  
All measures necessary for compliance with the Privacy
ML Engraving - mlengraving.com ML Engraving - jockoo.com Nova Tex - nova-tex.it DS4 - ds4.it
© 2012 Cactooos. All rights reserved. - Vat N. 02733490169 | Via Presolana 114 24020 Onore (BG). Tel.: +39 (0)346/72410 Email: info@cactooos.com
Privacy policy | Credits